Ihr starker und kompetenter Partner im Salzburger Land

HIT: herrlicher Baugrund mit 3-Seenblick in Seeham am Obertrumer See, 1000m² in ...

NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
ObjekttypWohnen
PLZ5164
OrtSeeham / Fraham
BundeslandSalzburg
LandÖsterreich
GFZ0,4
Grundstücksgröße1.000 m²
Kabel Sat TVJa
Kaufpreis589.300 €
Kaufpreis pro qm589,12 €
Provision3% + MWSt.
Währung
ImmoNr.af_1056_21
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
ObjekttypWohnen
PLZ5164
OrtSeeham / Fraham
BundeslandSalzburg
LandÖsterreich
GFZ0,4
Grundstücksgröße1.000 m²
Kabel Sat TVJa
Kaufpreis589.300 €
Kaufpreis pro qm589,12 €
Provision3% + MWSt.
Währung
ImmoNr.af_1056_21
Objektbeschreibung:

Das Baugrundstück liegt in unverbaubarer Hanglage in Seeham am Oberttrumer See, westlich der Obertrumer Landesstraße bzw. der darüberliegendenen, an das Grundstück angrenzenden Gemeindesstraße und hat eine herrliche, unverbaubare Aussicht auf die 3 Trumer Seen sowie nach Mattsee und in das Tennengebirge.

Eine Bebaung mit einem Bauträgerobjekt (mehr als 2 Wohneinheiten) ist auf verschiedenen bautechnischen und baurechtlichen Gründen nicht realisierbar. Das Baugrundstück eignet sich besonders zur Bebauung mit einem privaten Ein- oder Zweifamilienhaus.

Es weist eine Größe von ca. 1.000m² auf. Durch die leichte, im südwestlichen Bereich starke Hanglage (15-30°) ist eine Bebauung deises Grundstückes in Terrassen sinnvoll (versetzte Hangverbauung).

Das Grundstück wurde erst vor Kurzem mit den wichtigen Versorgungsleitungen erschlossen, u.a. Trinkwasser, Strom, Internet (Lichtwellenleiterkabel)

Die tolle Lage mit unverbaubarem Seeblick in einer kleinen Streusiedlung ist einzigartig und unverbaubar im Seengebiet.

Lage:

Die Gemeinde Seeham liegt im Salzburger Flachgau im Salzburger Seengebiet, am Westufer des Obertrumer Sees und am Fuße des Haunsbergrückens und hat knapp unter 2.000 Einwohner. Die 3 Trumer Seen (Obertrumer See, Mattsee und Grabensee) sind durch Kanäle miteinander verbunden.

Seeham ist von Salzburg etwa 25 km entfernt. Zu erreichen ist Seeham von Salzburg (Knoten Salzburg-Nord) aus über die Mattseer Landesstraße und über die Obertrumer Landesstraße oder vom Autobahnknoten Eugendorf (ca. 10km) über die Obertrumer Landesstraße. Im Westen erheben sich sanfte Hänge hinauf zum Flyschrücken des südwestlich gelegenen Haunsbergs. Nach Norden und Nordosten flacht die Landschaft ins oberösterreichische Innviertel ab.

In der Gemeinde Seeham gibt es einen Kindergarten, eine Krabbelgruppe, eine Volksschule und ein Jugendzentrum. Weiterbildende höhrer Schulen sind in Oberndorf, Seekirchen, Neumarkt und Salzburg. Musikschulen sind in Mattsee, Obertrum oder Seekirchen.

Ein gut organisierter Altstoffsammelhof, eine freiwillige Feuerwehr, ein Hausarzt (Dr. Bachinger), ein Zahnarzt (Dr. Heimann), eine Psychotherap. Praxis (Michael Nigitz), einen sozialen Hilfsdienst, Elternberatung und eine örtliche Wasserrettung.

Apotheken sind in Obertrum, Mattsee und in Seekirchen, Seniorenhäuser gibt es in Mattsee, Obertrum, Köstendorf und Seekirchen.

An Nahversorgern gibt es im Ort eine Bäckerei (Zillner) und eine kleine Fleischhauerei (Altwirt Leobacher) und einen Bioladen (ganztägig offen) und eine Bank, in der Umgebung Lebensmittelsupermärkte in Mattsee (Billa und Spar), in Obertrum (Hofer, Billa, Spar, DM, BIPA, Lagerhaus usw.).

Als Sommerfremdenverkehrsort gibt es in Seeham und Umgebung viele Gasthäuser, Restaurants, Cafés (z.B.: Gasthof Eberl, Entenwirt, Altwirt, Grabensee usw.)

Museen sind in Seeham (Kugelmühle), Mattsee (farhr(T)raum), (Stiftsmuseum) und in Obertrum (Heimatmusuem) .

schöne Kirchen in Seeham, Obertrum, Mattsee, Seekirchen usw.

Strandbäder befinden sich im Ort Seeham, sowie in Obertrum, Mattsee, Segelschulen sind in Seeham und in Mattsee.

Entfernungsangaben:

umliegende Ortschaften: Mattsee 4km, Obertrum 5km, Seekirchen 11km, Stadt Salzburg 18km,

Autobahn: Eugendorf (17km), Salzburg-Nord (19 km)

Ausstattung:

Das Grundstück ist im Flächenwidmungsplan als "erweitertes Baugebiet" ausgewiesen.

Grundlage für die Bebaung ist eine alte Bauplatzbewilligung zusammen mit Nachbargrundstück:

Bauplatzbewilligung vom 28.01.1974 für beide nebeneinanderliegende Bauplätze.

* Geschoßflächenzahl max. 0,4

Der Baugrund wurde von einem Ingenieurbüro begutachtet, eine gute Bebaubarkeit wurde attestiert.

Die Trinkwasserversorgung ist lt. Obmann der Wassergenossenschaft nur für 1 bis 2 Wohneinheiten machbar.

Das Grundstück wird "wie es liegt und steht" verkauft, d.h. bei Bebauung sind Anschlussgebühren für Kanal, Wasser, Strom, Internet, Dachwässer noch zu bezahlen und nicht im Preis inkludiert.

Sonstige :

Nebenspesen:

unter anderem fallen für den zukünftigen Käufer neben dem Kaufpreis folgende zusätzliche Kosten an (siehe beiliegende Nebenkostenübersicht):

* Kosten, Steuern, Gebühren und Barauslagen für die Errichtung des Kaufvertrages

* 3,5% Grunderwerbssteuer

* 1,1% Eintragungsgebühr

* 3,0 % Maklergebühr zuzügl. 20% MWSt.

* diverse Finanzierungskosten (je nach Finanzierungsvolumen und Pfandrechtseintragungen)

Die Kosten einer allfälligen Lastenfreistellung im Grundbuch und die beim Verkauf anfallende Immobilien-Ertragssteuer (ImmoEst) sind vom Verkäufer zu tragen.